Pfadfinder/innen St. Felix Gamprin-Bendern

Kontaktdaten

Pfadfinderinnen und Pfadfinder St. Felix Gamprin-Bendern
Kontaktperson: Martina Possner, Hinterschloss 12, 9488 Schellenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorstellung

Die Abteilung Gamprin-Bendern wurde 1938 von seiner Durchlaucht Prinz Emanuel gegründet.
Heute (2012) haben wir 79 Mitglieder, davon 20 Bi/Wö’s und 10 Pfadis.
Uns begleitet der Slogan Be wild - be cool - be scout!
Dieser Slogan sagt in wenigen Worten aus, was die Pfadfinderei beinhaltet. Geländespiele, Sommerlager, internationale Lager, Feuer und Knoten machen, Theater spielen, Zelte selbstständig bauen, Übernachten im Freien aber auch landesübergreifende Anlässe sind einige Beispiele der vielen Aktivitäten, die fast wöchentlich durchgeführt werden.
Besonders wichtig ist uns dabei, dass wir den Kindern und Jugendlichen eine Freizeitbeschäftigung bieten können, die nicht nach Erfolg ausgerichtet ist, sondern in der andere Werte wie das Soziale und das Miteinander gefördert werden. Rücksichtnahme auf die Natur und Erziehung zur Selbstständigkeit sind dabei genau so zentral wie gemeinsam Spass haben und miteinander Dinge erleben.

Spezielle Traditionen

Wir gestalten jährlich die Messe unseres Schutzpatrons St. Felix durch die Bienle, Wölfle und Pfadis mit. Ende Oktober findet jeweils der Gedenkgottesdienst für das verstorbene Schirmherrenpaar, die Ehrenmitglieder der PPL und Prinz Emanuel bei uns in der Pfarrkirche statt.
Im Abstand von ca. drei Jahren führen wir einen Zukunftstag für unsere Abteilung durch. An diesem Tag tauschen wir uns im Leitungsteam aus, kreieren neue Ideen und setzen uns kurz- und langfristige Ziele für die Abteilung.
In unregelmässigen Abständen gestalten wir verschiedene Pfadiaktivitäten auf Salums wie beispielsweise einen Pfaditag oder ein Pfingstlager.